Kulturpflanzenvielfalt unserer Aussteller*innen

Auf unserem „Digitalen Marktplatz“ findet ihr eine tolle Saatgutauswahl an alten Gemüsesorten und Gartenraritäten, die unsere Aussteller*innen alljährlich auf dem Düsseldorfer Saatgutfestival anbieten.

Ihr werdet auf die individuellen Seiten der Aussteller*innen verlinkt und könnt euch dort über die unglaublichen Vielfalt der Kulturpflanzen informieren. Sie helfen euch bei der Anbauplanung im kommenden Jahr. Mit jeder Bestellung unterstützt ihr die Arbeit der Saatguterhalter*innen und damit auch den Erhalt der Kulturpflanzenvielfalt.

Gartengemüsekiosk

Seit einigen Jahren sind wir gerne Teil des Saatgutfestivals in Düsseldorf gewesen, daher auch gerne beim digitalen Marktplatz. Unsere Pikierstationen wurden die letzten Jahre gut besucht, was uns sehr gefreut hat. Es gab einen bunten Austausch und ein persönliches Kennenlernen. Jeden Sonntag veröffentlichen wir auf Youtube ein neues Gartenvideo. Auf unserem Blog haben wir u.a einen Shop für Saatgut. Für uns sollte Saatgut grundsätzlich biologisch, ökologisch und nachbaufähig sein.

Himmlische Saaten

Wir sind aus großer Überzeugung und Freude am Gärtnern seit einigen Jahren Vermehrer/Erhalter von alten Nutzpflanzen. Eine Vision, die uns sehr erfüllt.
Wir wünschen uns, dass möglichst viele Menschen weiterhin über das Saatgutfestival Düsseldorf diese wundervolle Pflanzenwelt entdecken bzw. ihr Wissen darum erweitern können und unsere Saatgut-Vielfalt für viele Gärtner*Innen erhältlich ist, auch auf alternativen Wegen. Selbst angebautes Essen ist einfach super lecker und gesund 🙂

Melanie Grabner’s lilatomate

Ich, Melanie Grabner, vermehre seit 1999 seltene, samenfesten Tomaten und andere Gemüsesorten. Seit Beginn meiner Tätigkeit möchte ich Menschen und Pflanzen wieder verbinden. Auf dem Düsseldorfer Saatgutfestival bin ich mit Vorträgen, meinem Saatgut und einer Fotoausstellung von über 200 Tomatensortensorten präsent gewesen. Meiner Ansicht nach werden keine anderen Plattformen als Gartenführungen und eben die lebendigen Vielfaltsmärkte nach unserem Anliegen gerecht. Euch alles Gute.

LandschaftenSchmecken

Wir vermehren und selektieren seit 2002 Saatgut alter und neuerer Sorten Gemüse. Nach einem Arbeitsaufenthalt in Peru ging es mit Chilis los-allein schon wegen der Küche. Später kamen Paprika, Tomaten sowie ein großes Sortiment an Pflanz-Knoblauchsorten dazu. In zwei sehr unterschiedlichen Gärten in der Region Nahetal leben und arbeiten wir den ganzen Sommer über. Durch Reisen in interessante Regionen und Netzwerke kommen immer wieder neue Sorten anderer Seedsaver dazu. Düsseldorf: Klasse Festival !

Regenbogenschmiede

Wir leben und arbeiten seit 2010 in einer ehemaligen kleinen Dorfschule im Hunsrück. Saatgutvermehrung ist für uns eine Möglichkeit, vieles zu verbinden: Unsere Liebe zur Pflanzenvielfalt, unsere Freude an einem beinahe rund ums Jahr blühenden Garten, unser Interesse an Selbstversorgung mit Gemüse und Kräutern. Wir sind quasi von Beginn an Teil der Saatgutfestival-Bewegung und freuen uns an all den ganzheitlichen Initiativen, die daraus erwachsen.
Mehr dazu auf unserer Homepage mit Webshop.

Tomatennadel

Als Biologielehrerin an einer Gesamtschule begann ich in den 1990iger Jahren mit Schülern, Tomatensamen aus aller Welt zu sammeln, inzwischen etwa 500 Varietäten, darunter viele Wildtomaten. Das Saatgutfestival bietet den idealen Ort, um samenfestes Saatgut historischer Sorten an interessierte Hobbygärtner weiterzureichen und so dem Rückgang der Kulturpflanzenvielfalt entgegen zu wirken. Der Austausch von Erfahrungen und die Anleitung von „Neulingen“ sind mir dabei besonders wichtig.

Bioland Gärtnerei Haas

Unsere kleine Bioland-Gärtnerei liegt idyllisch im Taubertal. Unser Sortiment umfasst Saatgut und
Pflanzen von über 400 Tomatensorten, ca. 100 Paprika- und Chilisorten, vielen besonderen Kräutern, wurzelechten Rosen und speziellen Kübelpflanzen. Seit etlichen Jahren vermarkten wir unser Angebot auf Märkten in ganz Deutschland – insbesondere auf Saatgutfestivals treffen wir ein besonders pflanzenbegeistertes Publikum, das wir sehr schätzen.

Bioland Lammertzhof

Uns sind samenfeste Sorten und eine große Vielfalt sehr wichtig. Darum wollen wir dieses durch unser Angebot unterstützen: Kostenlos zum mitnehmen gibt es bei uns gebrauchte Vliese und Netze zum Abdecken & schützen von Kulturen. Darüber hinaus bieten wir Anzucht- und Pflanzenerde an.
Ab dem 1.3. gibt es Gemüse- & Kräuterjungpflanzen, ab dem 1.5. auch Tomaten, Gurken & Paprika. Darüber hinaus bieten wir Saatgut über den Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzen Vielfalt & der Bingenheimer Saatgut AG.

VEN Regionalgruppe Düsseldorf

Neben der aktiven Sortenerhaltung ist es uns ein besonderes Anliegen, Wissen zu vermitteln und Kulturtechniken weiterzugeben. Das geht am besten im direkten Kontakt. Daher schmerzt es uns, vorerst auf das Saatgutfestival verzichten zu müssen. Auf unserer Webseite bieten wir die Möglichkeit, Saatgut direkt bei uns zu beziehen. Für Fragen rund um die Erhaltungsarbeit sind wir jederzeit ansprechbar.

Natur- und Erlebnisgarten „Bienenweide“

Wir vom Natur- und Erlebnisgarten „Bienenweide“ erhalten und vermehren mehr als 500 Nutz- und Zierpflanzen zu 100% in Eigenproduktion. In unserem Garten kommen keinerlei chemische Pflanzenschutzmittel und Dünger zum Einsatz! Kompost und Kräuterjauchen sind unsere natürlichen Hilfsmittel. Wir freuen uns sehr über die Initiative des Saatgutfestivals Düsseldorf e.V. einen digitalen Marktplatz einzurichten, um wenigstens so noch einen Saatgutaustausch (Kauf & Verkauf) zu ermöglichen. Danke!